fbpx

Motorradreise auf dem Dach der Welt

erlebe das Himalaya-Gebirge und die Kultur von Tibet

Tourbeschreibung

Diese Motorradreise führt dich auf das Dach der Welt, in den Himalaya. Wir fahren durch die idyllische Bergwelt Süd Tibets über die Karawanenstrasse zum Heiligen See Yamdrok. Nach diversen kulturellen Erlebnissen in Lhasa, Gyantse und Shigatse zieht es uns weiter Richtung Mount Everest, dem höchsten Berg der Welt mit 8’844 Metern. Mit Halt vor einer herrlichen Bergkulisse und dem Sonnenuntergang ist dies der perfekte Schnappschuss für die Verwandten und Freunde zu Hause. Anschliessend einen Abstecher zum Heiligen See Nam Tso.

Erlebe grandiose Paläste und die Renmin Parkanlage. Sei dabei, wenn wir zum Kloster Sera fahren und eine Wanderung am Nam Tso See auf der Tashi-Halbinsel machen.

 

 

Im Preis inbegriffen:

  • Hotelübernachtungen
  • Mahlzeiten gem. Reiseprogramm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Amtliche Genehmigungen und befristeter Führerschein
  • Reiseunfallversicherung und Pflichtverkehrsversicherung
  • Deutsch- oder englischsprachige Reiseleitung
  • Begleitfahrzeug mit Fahrer
  • Mietmotorrad anhand Preistabelle
  • Gewerbliche Versicherung für Motorradkörper
  • Inland Flüge Chengdu – Lhasa
  • Flughafentransfer Chengdu

 

Nicht im Preis inbegriffen:

  • Trinkgelder
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten
  • Visum für China
  • Nicht erwähnte Eintritte für Sehenswürdigkeiten
  • Treibstoff für Motorrad
  • Strassenmauten und Parkgebühren

 

Hinweis:

  • Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen
  • Mit diesem Reiseangebot bieten wir eine Gelegenheit auf eine reizende Region in Tibet und China aber mit einer noch einfachen touristischen Infrastruktur
  • Für das Mietmotorrad wird bei der Abholung eine Kaution hinterlegt

Preise

Arrangement / p Person im Doppelzimmer ab CHF 4800.–
Arrangement / p Person im Einzelzimmer ab CHF 5100.–
Flugreise nach Chengdu, China.

Ankunft am Flughafen von Chengdu, anschliessendes Treffen mit der Reiseleitung und unserem Fahrer. Später Transfer zum Verkehrsamt, um den vorübergehenden chinesischen Motorradführerschein zu beantragen.

Später am Tag kann man in der schönen Altstadt von Chengdu bummeln, die breite und die enge Gasse - Kuan Xiangzi und Zhai Xiangzi. Die altklassischen Häuser sind einzigartig im Südchina. Die Stadt wurde im Jahr 2008 renoviert und seither konzentrieren sich Restaurants, Teehäuser und Gaststätten als Zentrum der Freizeitstadt Chengdu.
Im Renmin Volkspark ist immer etwas los und man trifft viele Chinesen bei deren Freizeit.

Übernachtung in Chengdu
Morgens Transfer zum Flughafen von Chengdu für den Flug nach Lhasa. Abholung vom Flughafen und Transfer zum Hotel. Nachmittags Erledigung der administrativen Formalitäten für die Selbstfahrt mit dem Motorrad.

Übernachtung in Lhasa
Am Vormittag besichtigen wir Norbulingka, die 40 Hektar grosse Juwel-Parkanlage diente in der Mitte des 18. Jahrhunderts als Sommerresidenz des Dalai-Lamas. Nachmittags fahren wir zum Kloster Sera. Sera, der Wildrosenhof, zählt auch zu einem von den sechs Meister-Klöstern der Gelugpa. Wir haben Gelegenheit, Debatten der Lamas zu erleben. Öffentliche religiöse Debatten gehören zur Ausbildung der Mönche.

Übernachtung Lhasa
Zur Akklimatisierung unternehmen wir heute noch verschiedene Besichtigungen mit dem Auto. Am Vormittag besuchen wir den Potala Palast und nachmittags Jokhang. Der Potala Palast ist der grandioseste Bau im tibetischen Gebiet. Von seinen goldenen Dächern bieten sich wunderschöne Ausblicke. Uns stehen auch Einkaufsmöglichkeiten zur Verfügung. Schliesslich besuchen wir das Parla Lupu Grottenkloster. Von dort am Hang des Yaowang Bergs hat man einen herrlichen Blick über den Potala Palast bei Sonnenuntergang

Übernachtung in Lhasa
Heute beginnt die Motorradreise. Es geht von Lhasa nach Gyantse durch eine atemberaubende Bergwelt und auf der „Karawanenstrasse“ über mehrere Pässe. Am höchsten Punkt der Fahrt, 7’206 Meter über Meer, liegt der Gletscher des Noejin Kangsa zum Greifen nahe. Unterwegs machen wir eine Fotopause am drittgrößten Heiligen See Tibets - Yamdrok. Nach Ankunft in Gyantse besuchen wir das Palkhor Kloster mit der eindrucksvollen Stufenpagode des Kumbum.

Übernachtung Gyantse

Nach dem Frühstück geht es via Shigatse nach Lhatse. In Shigatse besuchen wir das Tashilunpo Kloster, "Berg des Glücks". Tashilunpo zählt auch zu einem von den sechs Meister-Klöstern der Gelukpa-Schule. Im Kloster befindet sich die grösste vergoldete Statue des Maitreya, Buddha der Zukunft. Anschliessend fahren wir weiter nach Sakya.

Übernachtung in Sakya
Nach dem Frühstück starten wir auf unsere Etappe Richtung Shegar. Heute überwinden wir die Pässe Yalung La und Gyathso La. Auf der Route zum Mount Everest geht’s Richtung Rongbuk Kloster. Hier beeindruckt der höchste Berg der Erde, den man in Tibet Qomolangma nennt mit seiner steilen Nordseite. Unterwegs legen wir Fotopause in Pang ein. Die Aussicht auf dieser Etappe ist unvorstellbar grandios - von links nach rechts höchste Berge wie, Makalu, Lhotse, Everest, Nuptse und Cho Oyu. Vom Rongbuk Kloster kann man den grandiosen Sonnenuntergang auf dem Qomolangma bewundern.

Übernachtung in Rongbuk
Heute werden wir bei klarem Wetter den unvergesslichen Sonnenaufgang über dem Everest sehen. Später fahren wir zurück nach Shigatse.

Übernachtung in Shigatse
Heute fahren wir mit dem Motorrad auf einer weniger befahrenen Strasse von Shigatse via Yambachen nach Damxung.

Übernachtung in Damxung
Bei optimalem Wetter fahren wir über Lhachen La zum Nam Tso See und können dort den den grandiosen Sonnenaufgang über dem Nianqingtanggula Berg geniessen. Anschliessend gehen wir zu Fuss auf der Tashi Halbinsel und vollenden eine Runde um den heiligen Berg. Die Weiterfahrt bringt uns dann nach Lhatse, wo wir die Gelegenheit haben, Einheimische zu besuchen, die in Zelten aus Yak-Haaren leben. Abschliessend erfolgt die Fahrt nach Lhasa und Rückgabe des Motorrades.

Übernachtung in Lhasa
Der Morgen steht dir zur freien Verfügung und wer möchte, besucht den Canggu-Tempel. Am Nachmittag erfolgt der Transfer zum Flughafen in Lhasa für den gebuchten Flug nach Chengdu und anschliessenden Heimflug.

Übernachtung in Chengdu
Flugreise nach Zürich, Schweiz.

Preis auf Anfrage

Ihr Ansprechpartner:

 

Kontakt Produkt Manager

Tel.: +41 (0)56 406 05 82

E-Mail: info@mototours.com

Weitere Reiseangebote

feedback_caps.png