Vietnam Motorradabenteuer

Relaxen auf der Insel Phu Quoc

Tourbeschreibung

Die nördlichste Provinz von Vietnam, Ha Giang ist bekannt für das Dong Van Rock Plateau. Es ist erst jetzt für den Tourismus zugelassen und man findet es im Register der UNESCO Global Geoparks. Während unserer Motorradtour erleben wir die spektakuläre Landschaft in der Umgebung von Ha Giang und erhalten einen  Einblick in das Leben der Bergbevölkerung. Das geht natürlich am besten in einer privaten Unterkunft; einem sogenannten Homestay. Unsere Reise ist eine massgeschneiderte Kombination aus Motorradfahren, Sehenswürdigkeiten en route und Entspannung. Das Anschlussprogramm  im tropischen Süden von Vietnam bringt uns Kultur und Menschen rund um den Mekong näher. Auf der Insel Phu Quoc finden Sie allen Komfort für entspannte Badeferien.

Im Preis inbegriffen:

  • Flughafentransfer in Vietnam
  • Transfer in privaten, klimatisierten Fahrzeugen
  • Inlandflüge
  • Hotel- oder Homestayübernachtungen
  • Übernachtung im Zug am Tag 06
  • Mahlzeiten gem. Reiseprogramm (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen)
  • Ortskundiger Motorradguide
  • Mietmotorrad, inkl. Grundversicherung
  • Treibstoff & Öl
  • Eintritte & Gebühren gem. Reiseprogramm

Nicht im Preis inbegriffen:

  • Nicht erwähnte Mahlzeiten & Leistungen
  • Internationale Flüge
  • Getränke während den Mahlzeiten
  • Visagebühren
  • Saisonzuschläge
  • Persönliche Ausgaben & Trinkgelder

Preise

Motorradfahrer im Doppelzimmer ab CHF 3150.00 ab EUR 2680.00
Motorradfahrer im Einzelzimmer ab CHF 3470.00 ab EUR 2955.00
Sozius im Doppelzimmer ab CHF 2650.00 ab EUR 2255.00

 

Am Flughafen in Hanoi werden Sie von der englischsprechenden Reiseleitung begrüsst und zum Hotel gebracht. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Am Abend treffen wir uns mit unserem Motorradguide und gehen gemeinsam aus.
Übernachtung in Hanoi
Am Morgen holen wir unsere Motorräder. Es folgt eine kurze Instruktion bevor dieses spannende Motorradabenteuer beginnt. Wir fahren durch ländliche Gegenden und können den vietnamesischen Bauern bei ihrer täglichen Arbeit zuschauen. In Cho Chu geniessen wir ein Mittagessen bevor wir auf dem Weg Richtung Ba Be Nationalpark die grandiose Berglandschaft bestaunen. Ein hügeliger Weg durch Wälder führt uns nach Pac Ngoi, ein hübsches Dorf der Tay ethnischen Minderheiten am Ufer des Ba Be Sees. In einer privaten Unterkunft, einem Homestay, verbringen wir die Nacht.
Übernachtung in Pac Ngoy
Wir beginnen den Tag mit einer Bootsfahrt auf dem Ba Be See. Der See entstand vor über 200 Millionen Jahren und ist von Kalksteinklippen und dichten Wäldern umgeben. In der ungezähmten Wildnis des schönsten Nationalparks Vietnams erkunden wir geheimnisvolle Höhlen. Anschliessend spazieren wir zurück zum Homestay. Nachmittags schwingen wir uns wieder auf die Motorräder und setzen unsere Tour durch den Ba Be Nationalpark fort. Auf der Fahrt durch den Dschungel kommen wir an idyllischen Dörfern und Bächen vorbei. Unterwegs erhaschen wir sensationelle Blicke auf die Berge.
Übernachtung in Bao Lac
Wir spazieren gemütlich durchs Dorf, bevor wir in einem lokalen Restaurant frühstücken. Dem Gam Fluss folgend machen wir uns auf nach Meo Vac, wo wir eine Mittagspause einlegen. Der Nachmittag verspricht Fahrspass pur; Wir überqueren den Ma-Pi-Leng Pass, einer der längsten und schönsten Pässe Nordvietnams. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Fotos vom Dong Van Rock Plateau und den ethnischen Minderheiten zu schiessen.
Übernachtung in Dong Van
Eine der schönsten Motorradstrecken in Nordvietnam führt uns durch eine bezaubernde Landschaft, wo ethnische Minderheiten wohnen und uns einen Einblick in deren einzigartigen Kultur gewähren. Weitere Highlights sind der Besuch des ehemaligen Palastes des H’Mong Lords und der Besuch des Heaven Gate‘s in Quan Ba, von wo wir die Fairy Mountains sehen.
Übernachtung in Ha Giang
Von der National Road 2 biegen wir auf eine Seitenstrasse Richtung Pho Rand ab. Während der herausfordernden Strecke auf dieser kleinen holprigen Strasse präsentieren sich grünen Berge, Reisfelder und stolze Dörfer der ethnischen Minderheiten. Auf gewundenen Strassen durchqueren man abwechslungsreiche Landschaften. Wir halten an, um das Treiben am vietnamesisch-chinesischen Grenzübergang zu beobachten. Am Bahnhof Lao Cai erwartet uns das nächste Abenteuer: Wir verladen unsere Motorräder auf den Zug und übernachten in der reservierten, klimatisierten Kabine des Zugs. Am Ende des Ganges findet man einen Waschbereich.
Übernachtung im Zug
Frühmorgens fährt der Zug in Hanoi ein und wir werden zum Hotel gebracht. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.
Übernachtung in Hanoi
Am Morgen verabschieden wir uns von Hanoi und fliegen weiter nach Saigon, dem heutigen Ho-Chi-Minh-City und begeben uns ins Hotel. Nachmittags entdecken wir die Stadt. Auf dem Spaziergang durch die Stadt, sehen wir die prächtigen Kolonialbauten, wie zum Beispiel die Notre Dame Kathedrale.
Übernachtung in Ho-Chi-Minh-City
Am frühen Morgen fahren wir ins Mekong Delta. In My Tho beginnt unsere Bootsfahrt auf dem Mekongfluss. Wir besichtigen lokale Handwerksstätte und dürfen einer traditionellen Musikaufführung beiwohnen. Mit der Pferdekutsche gelangen wir in ein kleines Dorf und nippen am selbstgemachten Honigtee. Mit einem Sampan Boot schlängeln wir uns durch die kleinen Kanäle und beobachten die Flussbevölkerung im Alltag. Das Mittagessen wird in einem kleinen lokalen Restaurant serviert, bevor wir unsere Tour nach Can Tho fortsetzen. Wir schlendern durch den Nachtmarkt von Ninh Kieu Quay, wo wir lokale Delikatessen probieren.
Übernachtung in Can Tho
Wir entdecken den faszinierenden schwimmenden Markt in Cai Rang, wo lokale Bauern ihre Produkte verkaufen, wie es bereits im letzten Jahrhundert üblich war. Nach einem herzhaften Frühstück erkunden wir die Umgebung, bevor wir auf die Ferieninsel Phu Quoc fliegen. Während den nächsten Tagen entspannen wir uns und lassen die Seele baumeln.
Übernachtung in Phu Quoc
Diese Tage stehen zur freien Verfügung. Man kann am Strand relaxen oder die Umgebung erkunden. Empfehlenswert ist ein Besuch auf dem lokalen Markt.
Übernachtung in Phu Quoc
Bereits ist es Zeit, sich von Vietnam zu verabschieden. Es erfolgt ein Transfer zum Flughafen für die Heim- oder Weiterreise.
OPTION: Verlängerung in Vietnam
  • Kombination Nord- & Südvietnam
  • Interessante Motorradroute in den Bergen
  • Entspannen auf der Insel Phu Quoc

ab CHF 3'150.00

Ihr Ansprechpartner:

Kontakt Produkt Manager
Tel.: +41 (0) 56 406 05 82
E-Mail: info@mototours.com

Weitere Reiseangebote

feedback_caps.png