Vietnam auf zwei Rädern

Baustein, mit jeder Asienreise buchbar

Tourbeschreibung

Sie suchen ein Abenteuer für die ganze Familie? Erleben Sie Zentralvietnam mit dem Velo und begeben Sie sich auf historische Pfade. Hier gibt es Tempel, Denkmäler und ursprüngliche Dörfer inmitten einer traumhaften Landschaft. Die Tour führt an malerischen Küsten vorbei über den bekannten Wolkenpass und endet mit einem Besuch der legendären Tempelstadt My Son.

Im Preis inbegriffen:

  • Transfer in klimatisierten Fahrzeugen
  • Hotelübernachtungen
  • Mahlzeiten gem. Reiseprogramm (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen)
  • Wasser auf der Tour
  • Englischsprechende Reiseleitung
  • Ausrüstung wie Fahrrad, Fahrradhelm
  • Eintritte & Gebühren gem. Reiseprogramm

Nicht im Preis inbegriffen:

  • Nicht erwähnte Mahlzeiten & Leistungen
  • Internationale Flüge
  • Getränke während den Mahlzeiten
  • Visagebühren
  • Persönliche Ausgaben & Trinkgelder

Hinweis:

  • Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
  • Schwierigkeitsgrad: leicht

Preise

Pro Person im Doppelzimmer ab CHF 1210.00 ab EUR 1040.00
Pro Person im Einzelzimmer ab CHF 1590.00 ab EUR 1365.00
Die Velotour beginnt in einer der schönsten Städte Vietnams, in Hue. Hue gehört seit 1993 zum UNESCO Weltkulturerbe und gilt noch heute als eine der wichtigsten Kultur-, Religions- und Bildungszentren des Landes. Sie fahren zunächst zur Kaiserlichen Zitadelle. Vieles dieser Stätte ist bei der „Tet –Offensive“ zerstört worden, doch noch heute geben die Ruinen einen eindrücklichen Einblick in das damalige Leben der Kaiserfamilie. Weiter geht es mit einer Bootsfahrt auf dem Parfumfluss zur Thien Mu Pagode, dem Ming Mang Mausoleum und zum Mausoleum von Khai Dinh.
Übernachtung in Hue
Sie radeln auf ländlichen Nebenstrassen, vorbei an lokalen Märkten und traditionellen Dörfern. Ihr Tagesziel ist das schöne Dorf Phuoc Tich. Die 200 Jahre alten Häuser im Feng Shui Stil sind ein ganz besonderes Highlight des Dorfes. Geniessen Sie ein traditionelles Mittagessen mit Onkel Ho Van Te und lassen Sie sich von ihm die Geschichte des Dorfes erzählen. Am Nachmittag folgt der Rücktransfer nach Hue.
Übernachtung in Hue
Nach dem Frühstück startet die Velotour in Richtung Hoi An. Sie radeln auf traumhaften Landschaftspfaden und durch das idyllische Fischerdorf Lang Co. Es geht über den legendären Wolkenpass, welcher als Wetterscheide zwischen Nord- und Südvietnam gilt. Eine Pause machen Sie in Danang, bevor Sie das Cham Museum besuchen und weiter nach Hoi An radeln. Wenn Sie wollen, können Sie noch eine kurze Velotour um Hoi An machen. Sie kommen an Gemüsefarmen vorbei und machen einen Halt bei einer Pagode. Am Nachmittag geht es von der Innenstadt zur Cam Than Insel.
Nutzen Sie die Möglichkeit, in einem Korbboot dem Thu Bon Fluss entlang zu paddeln bis zu einem kleinen Fischerdorf gelangen. Geniessen Sie den Sonnenuntergang unter Kokospalmen.
Übernachtung in Hoi An
Sie werden zum Ausgangspunkt der heutigen Tour gefahren. Auf traumhaften Landstrassen führt die Tour durch Eukalytpuswälder und bezaubernde Dörfer. Sie können einige fantastische Blicke auf die nahen Berge geniessen. Schliesslich kommen Sie in My Son an, das ehemalige Champa Königreich. Am Nachmittag fahren Sie zurück nach Hoi An, wo Sie den Rest des Tages verbringen können.
Übernachtung Hoi An
Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen gebracht für Ihre Weiter- oder Heimreise.
  • Besuch des Phuoc Tich Dorfes
  • Die Tempelstadt My Son
  • Wolkenpass mit Velo überqueren

ab CHF 1'210.00

Ihr Ansprechpartner:

Kontakt Product Manager
Tel.: +41 (0) 56 406 08 91
E-Mail: info@mtsreisen.ch

Weitere Reiseangebote

feedback_caps.png