Kroatien – mit dem Motorrad auf Kreuzfahrt

An der Adriaküste und ins Hinterland

Tourbeschreibung

Eine Mischung aus Kreuzfahrt und Motorradtour sorgt für ein einzigartiges Erlebnis von Kroatien. Das lästige Packen entfällt durch das Mitfahren des „schwimmenden Hotels“ und die Motorradfahrt kann in vollen Zügen genossen werden. Begleitet vom Kreuzfahrtschiff übernachtet man an verschiedenen Häfen an der Adriaküste. Tagsüber sorgen spannende Routen für Fahrspass, sei es entlang der Küste, durchs Gebirge im Hinterland oder sogar beim Inselhüpfen mit dem Motorrad. Im Sonnenschein des vielfältigen Kroatiens kommt man an einsamen Stränden, verlassenen Buchten und idyllischen, mittelalterlichen Städten vorbei und geniesst kulinarische Spezialitäten. Natürlich kann auch eine Badeverlängerung angehängt werden.

Im Preis inbegriffen:

  • Übernachtung an Bord
  • Handtücher & Bettwäsche (wird 1x gewechselt)
  • Mahlzeiten gem. Reiseprogramm (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen)
  • Ortskundiger Motorradguide
  • Gepäcktransport

Nicht im Preis inbegriffen:

  • Nicht erwähnte Mahlzeiten & Leistungen
  • Fährfahrten
  • Getränke während den Mahlzeiten
  • Unterhalt des Motorrades, inkl. Treibstoff & Öl
  • Eintritte & Mautgebühren
  • Persönliche Ausgaben & Trinkgelder

Preise

Motorradfahrer in Doppelkabine, unteres Deck ab CHF 2560.00 ab EUR 2268.00
Motorradfahrer in Einzelkabine, unteres Deck ab CHF 3180.00 ab EUR 1630.00
Zuschlag über Deck ab CHF 85.00 ab EUR 75.00
Im Hafen von Opatja an der Adriaküste treffen wir uns. Bereits am frühen Nachmittag beginnt die Einschiffung auf unser „schwimmendes Hotel“, welches uns in den kommenden Tagen folgt. Es besteht die Möglichkeit für eine Erkundung durch Opatjas Stadtzentrum bevor wir abends unsere Reisegruppe treffen und gemeinsam das Abendessen geniessen.
Übernachtung an Bord in Opatja
OPTION: bewachter Parkplatz für eine Anreise mit Auto und Anhänger
Die erste Etappe dieser aufregenden Motorradtour beginnt in südlicher Richtung, entlang der kroatischen Küstenstrasse „Jadranska Magistrala“. In Senj machen wir einen Abstecher ins kroatische Hinterland und zum Nationalpark Velebit, wo innerhalb weniger Kilometer eine komplett andere Landschaft uns erwartet. Eine herausfordernde Gebirgsstrasse mit vielen Kurven und einigen Kehren bringt uns zurück zur Magistrale, wo es mit der Autofähre über den Velebit Kanal nach Rab geht.
Übernachtung an Bord in Rab
Mit der Autofähre setzen wir aufs Festland zurück und cruisen auf der Küstenstrasse nach Karlobag, wo wir schliesslich im Hinterland über die Berge fahren. Richtung Norden durchqueren wir erneut den Nationalpark Velebit, wo eine kurvige Strecke zu meistern ist. Unser Tagesziel befindet sich auf einer schmalen Landzunge am adriatischen Meer, am Kanal von Zadar, welcher lediglich durch einen Meeresgraben getrennt ist. Unser Kreuzfahrtschiff wartet bereits am Hafen, direkt an der kulturhistorischen Altstadt von Zadar.
Übernachtung an Bord in Zadar
Heute ist nur eine kurze Etappe geplant. Nach einem Abstecher zur Insel Vir überqueren wir die Brücke zum Festland und zur Insel Pag, wo wir den Hafen Mandre erreichen. Nachmittags relaxen wir auf der Schifffahrt entlang der Küste von Pag und geniessen die frische Luft. Zwischendurch halten wir an und können uns im offenen Meer abkühlen.
Übernachtung an Bord in Mandre
Erholt und voller Abenteuerlust nehmen wir die längste Etappe dieser Reise in Angriff. Wir überqueren die Brücke von Pag zum Festland und folgen der ganzen Magristala vom südlichen Velebit Kanal her. Auf der sensationellen Küstenstrasse erfreuen wir uns an der knapp 150 km langen, kurvenreichen Strecke direkt an der malerischen Adriaküste. Nach diesem Spass steuern wir die Insel Krk an, welche über die gleichnamige Brücke erreicht wird, wo unser Schiff uns bereits im Hafen der Stadt erwartet.
Übernachtung an Bord in Krk
Heute steht Inselhüpfen mit dem Motorrad an! Dieses Abenteuer bringt uns auf drei Insel; mit der Fähre setzen wir nach Cres über, die längste Insel der Kramerbucht und kurz darauf legen wir eine Mittagspause in einem kleinen Fischerort auf der dritten Insel namens Losinj ein. Zurück in Cres folgt eine Fährenfahrt nach Istrien, der grössten Halbinsel im Westen Kroatiens.
Übernachtung an Bord in Rabac
Am letzten Tag dieser spannenden Motorradtour entfernen wir uns von der Küste und fahren direkt ins Zentrum des istrischen Hinterlandes, wo mittelalterliche Burgen und Städte für Begeisterung sorgen. Von der Hauptstadt Pazin sehen wir die Mitteburg auf dem Weg zur Trüffelhochburg Buzet. Auf der Spitze des Hügels befindet sich Buzets Altstadt, wo man in einem der besten Trüffelrestaurants in Istrien dinieren kann. Als krönender Abschluss überqueren wir das Uokagebirge, dessen üppig bewaldeteten Hänge für die abendliche Frische in Opatja verantwortlich ist. Über enge Serpentinen erreicht man die Riviera Opatja, der wir noch bis zum Hafen folgen.
Übernachtung an Bord in Opatja
Nach dem Frühstück verlassen wir das Schiff und treten die individuelle Heim- oder Weiterreise an. An diese ausgefallene Reise erinnern wir uns noch lange.
OPTION: Badeverlängerung in Kroatien
  • Kombination Motorrad & Kreuzfahrt
  • Abwechslungsreiche Motorradstrecke
  • Kroatiens Vielfalt entdecken

ab CHF 2'560.00

Ihr Ansprechpartner:

 

Kontakt Produkt Manager

Tel.: +41 (0)56 406 05 82

E-Mail: info@mototours.com

Weitere Reiseangebote

feedback_caps.png