Kambodscha Rundreise mit Badeverlängerung

Weltwunder Angkor Wat Tempel

Tourbeschreibung

Erleben Sie die Einzigartigkeit Kambodschas! Das kleine Königreich im Süden von Indochina begeistert durch antike Tempelanlagen, quirligen Städten, ruhigen Landschaften und netten Menschen. Die Reise beginnt in Siem Reap, dem Ausgangspunkt zur grössten religiösen Stätte, dem berühmten Tempel Angkor Wat. Neben den Tempel findet ein direkter Kontakt zu den Einheimischen statt, sei das auf dem Nachtmarkt, beim Besuch eines schwimmenden Dorfes oder beim Zuschauen der Handwerke. Besonders interessant sind auch die Hilfsprojekte, wie zum Beispiel in Battambang, welche gerade für ärmere Gemeinden so wichtig sind. Auf der Reise durch Kambodscha erfährt man auch mehr über die Ereignisse von Kambodschas jüngster Geschichte, der Zeit der Roten Khmer. Doch auch für Entspannung ist gesorgt, und wo geht das besser als an den paradiesischen Stränden von Sihanoukville? Diese eindrucksvolle Reise endet in Phnom Penh. Abwechslung und unvergessliche Erinnerungen sind garantiert! 

Im Preis inbegriffen:

  • Transfer in privaten, klimatisierten Fahrzeugen
  • Hotelübernachtungen
  • Mahlzeiten gem. Reiseprogramm (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen)
  • Wasser auf der Tour
  • Deutschsprechende Reiseleitung
  • Bootsfahrten gem. Reiseprogramm
  • Eintritte & Gebühren gem. Reiseprogramm

Nicht im Preis inbegriffen:

  • Nicht erwähnte Mahlzeiten & Leistungen
  • Internationale Flüge
  • Getränke während den Mahlzeiten
  • Visagebühren
  • Persönliche Ausgaben & Trinkgelder

Hinweis:

  • Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen

Preise

Pro Person im Doppelzimmer ab CHF 1840.00 ab EUR 2077.00
Pro Person im Einzelzimmer ab CHF 2340.00 ab EUR 1633.00
Nach Ankunft am Flughafen in Siem Reap werden Sie von der Reiseleitung empfangen und zum Hotel gebracht. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung, um die Umgebung auf eigene Faust zu entdecken. Siem Reap ist der Ausgangspunkt für die Erkundung der Tempelanlagen in Angkor. Neben dem Meisterwerk Angkor Wat lohnt sich auch ein Ausflug in die umliegende Landschaft mit Reisfeldern und schwimmenden Dörfern.
Übernachtung in Siem Reap
Ihre Tempeltour beginnt! Inmitten von Reisfeldern, Dörfern und Wälder verbirgt sich die Roluos Gruppe, die erste Stadt, welche einst die Könige Kambodschas erbauten. Mehr Informationen zu den einzelnen Gebäuden erhalten Sie vor Ort von der Reiseleitung. Ebenso spannend ist die Frauenzitadelle – einer der besterhaltenen Tempeln in Kambodscha und ein sensationelles Beispiel der klassischen Baukunst der Khmer. Lassen Sie sich von den bemerkenswerten, eingravierten Kunstwerken begeistern!
Übernachtung in Siem Reap
OPTION: Fahrradtour Tonle Sap
Bestimmt sind Sie schon gespannt auf Angkor? Vom eindrucksvollen Südtor, wo die eingravierten Gesichter bereits für Begeisterung sorgen, fahren Sie direkt ins Zentrum von Angkor. Sie bestaunen den Bayon Tempel und die Basreliefs der Elefanten- und Leprakönigterrasse. Nach dem Mittagessen ist es soweit und Sie stehen vor der grössten, religiösen Stätte der Welt, dem Wahrzeichen Kambodschas: Angkor Wat! Während Sie über die breiten Wege schlendern und die Treppen hinaufklettern, können Sie sich von der Grösse dieses Meisterwerkes selbst überzeugen.
Übernachtung in Siem Reap
Auf einer Reise nach Siem Reap sollte man sich auch den Besuch des geheimnisvollen, von Würgefeigen überwucherten Ta Phrom Tempels nicht entgehen lassen, welchen man vielleicht aus dem Action Film „Tomb Raider“ kennt. Am Nachmittag lassen wir die Tempelwelt hinter uns, um am Tonle Sap See ein schwimmendes Dorf zu besuchen. Mit dem Boot kommen wir an Stelzenhäusern und überschwemmten Wäldern vorbei und beobachten die Einheimischen, die hier zu Hause sind. Dieses beeindruckende Erlebnis wird noch lange in Erinnerung bleiben!
Übernachtung in Siem Reap
Mit dem Auto setzen wir unsere Tour nach Battambang fort. In der zweitgrössten Stadt Kambodschas findet man viel französische Kolonialarchitektur. Nachmittags besuchen Sie die Phare Ponleu Selpak Schule, welche den Kindern und Jugendlichen aus armen Gemeinden eine Ausbildung in Musik und Kunst ermöglicht und für Unterhaltung sorgt. Dieses erfolgreiche Projekt beweist, dass trotz schwierigen Umständen Lebensfreude, Wärme und Kreativität geschaffen werden kann - überzeugen Sie sich bei einer Zirkusvorführung selbst davon!
Übernachtung in Battambang
Ein abwechslungsreicher Tag steht bevor; nach einem Abstecher zum Wat Ek Phnom erhalten Sie in den umliegenden Dörfern einen Einblick in den Alltag der Kambodschaner. Dabei sehen Sie wie kambodschanische Leckereien hergestellt werden und besuchen eine Weberei sowie ein Handarbeitszentrum. Die Tour führt weiter auf die Kuppe eines Hügels, wo der Wat Banan thront und Sie eine herrliche Aussicht auf die Umgebung geniessen. Schliesslich erreichen Sie den malerischen Berg Phnom Sampeau. Doch so idyllisch diese Kulisse heute wirkt, vor nicht allzu langer Zeit wurden hier schreckliche Verbrechen von der Roten Khmer begangen. Die tragischen Geschichten erfahren Sie beim Besuch der „Killing Caves“. Froh wieder an der frischen Luft zu sein, wandern Sie weiter zum Berggipfel und geniessen die Stimmung bei den Pagoden, während Sie über die bezaubernde Landschaft schauen und den Affen beim Spielen zuschauen. Auch andere Tiere haben in den unbenutzten Höhlen ein Zuhause gefunden; bei dem Abstieg dämmert es bereits und auf einmal strömt ein ganzer Schwarm Fledermäuse aus einer Felsspalte und verbreitet eine geisterhafte Stimmung.
Übernachtung in Battambang
Sie verlassen Battambang und fahren an Dörfern und Pagoden vorbei. Sehen Sie in der Ferne die dutzenden Stupas auf dem Tempelberg? Pünktlich zum Mittagessen erreichen Sie Oudong, die ehemalige königliche Hauptstadt Kambodschas, wo Sie am Fusse des gleichnamigen Berges ein traditionelles Khmer Mittagessen geniessen. Gestärkt marschieren Sie auf den Oudong Berg, während Ihre Reiseleitung mehr über die Bauten dieser Gegend und die religiöse Kultur der Kambodschaner erzählt. Zurück im Auto fahren Sie zur Insel Koh Chen, welche man über eine neue Brücke erreicht. Die Insel im Tonle Sap Fluss ist bekannt für die Produktion von Silberschmuck und wird deshalb auch liebevoll die Silberstadt genannt. Während Sie durch das Dorf schlendern entdecken Sie viele Silberateliers in den Häusern der Bewohner und können beim Herstellen der Produkte zuschauen.
Übernachtung in Phnom Penh
Nach dieser aufregenden Tour folgen entspannende Tage an den paradiesischen Stränden von Sihanoukville. Die nächsten Tage verbringt man am Strand des bekannten Badeortes, wo man das angenehme Klima geniesst.
Übernachtung in Sihanoukville
Diese Tage stehen zur freien Verfügung. Neben Erholung kann man auch die Gegend auf eigene Faust erkunden oder an den tropischen Riffen Tauchen und Schnorcheln.
Übernachtung in Sihanoukville
Erholt verlassen Sie Sihanoukville und kehren nach Phnom Penh zurück. Beim Abendessen in Kambodschas Hauptstadt können Sie sich wieder an die städtische Umgebung gewöhnen.
Übernachtung in Phnom Penh
Auf einer Stadttour entdecken Sie Phnom Penhs Sehenswürdigkeiten. Sie beginnen diese Tour bei einer kleinen Pagode auf einem künstlichen Hügel und gehen weiter zum Komplex, welcher den Königspalast und die Silberpagode beherbergt. Weitere archäologische, religiöse und künstlerische Artefakten findet man im Nationalmuseum. Nach einem köstlichen Mittagessen kann man sich auf einer Bootsfahrt auf den Flüssen Tonle Sap und Mekong entspannen und die wundervolle Aussicht geniessen. Abends, wenn die Sonne untergeht und Phnom Penh in ein schönes Abendlicht taucht, erwacht das Flussufer zum Leben. Die Cafés, Restaurants und Essensstände laden zum Verweilen ein.
Übernachtung in Phnom Penh
OPTION: Besuch der Killing Fields
Bereits endet diese eindrückliche Reise durch Kambodscha. Von Phnom Penh treten Sie die individuelle Heim- oder Weiterreise an.
OPTION: Weiterflug nach Macau
OPTION: Weiterreise nach Vietnam
  • UNESCO Weltkulturerbe Angkor Wat
  • Deutschsprachige Rundreise durch Kambodscha
  • Strandparadies Sihanoukville

ab CHF 1'840.00

Ihr Ansprechpartner:

 

Kontakt Produkt Manager

Tel.: +41 (0)56 406 08 91

E-Mail: info@mtsreisen.ch

Weitere Reiseangebote

feedback_caps.png