Asiatische Hochburgen

Bangkok, Luang Prabang nach Siem Reap

Tourbeschreibung

In nur zwölf Tagen besuchen Sie fünf Grossstädte Südostasiens. Lassen Sie sich verzaubern von den kulturellen und historischen Schätzen der Städte Bangkok, Luang Prabang, Vientiane, Phnom Penh und Siem Reap. Jede Stadt ist auf ihre ganz eigene Art speziell und einzigartig. Eine tolle Art, um in Kürze die Highlights jeder Stadt zu sehen.

Im Preis inbegriffen:

  • Transfer in privaten, klimatisierten Fahrzeugen
  • Inlandflüge
  • Hotelübernachtungen
  • Mahlzeiten gem. Reiseprogramm (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen)
  • Englischsprechende Reiseleitung (deutschsprechend gegen Aufpreis)
  • Eintritt und Gebühren gem. Reiseprogramm

Nicht im Preis inbegriffen:

  • Nicht erwähnte Mahlzeiten und Leistungen
  • Internationale Flüge
  • Getränke während den Mahlzeiten
  • Visagebühren
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder

Preise

 

ab CHF ab EUR

ab CHF ab EUR

Sie kommen in Bangkok an und können sich im Hotel von der langen Reise erholen.
Übernachtung in Bangkok
Entdecken Sie Bangkoks bekannte Sehenswürdigkeiten mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Mit Skytrain und Boot geht’s auf dem Chao Phraya Fluss zum Wat Po mit dem liegenden Buddha. Besuchen Sie den Royal Palace bevor Sie einen Abstecher ins Backpacker Mekka „Khao San Road“ und zu Bangkoks Champs Elysées „Rachadamnoen“ machen. Im Westen der Stadt gehen Sie ins Jim Thompson’s House Museum und schliessen den Tag mit einer Shoppingtour in einer der grossen Einkaufshäuser ab.
Übernachtung in Bangkok
Sie fliegen weiter nach Luang Prabang. Am späteren Nachmittag hören Sie eine kurze Information über Luang Prabang bevor Sie die Stufen zum Mount Phousi empor klettern und den Sonnenuntergang geniessen. Auf der anderen Seite steigen Sie die Stufen hinab und gelangen zu dem Nachtmarkt der Eingeborenenstämme. Ihr Abendessen werden Sie im l’Elephant, einem der besten Restaurants in Luang Prabang, einnehmen.
Übernachtung in Luang Prabang
Optional: Frühaufsteher können den Mönchen bei der Spendensammlung zuschauen.
Für alle beginnt die heutige Tour in Luang Prabangs Altstadt auf dem Markt. Von hier gelangen Sie in Kürze zum Nationalen Museum im ehemaligen Palast und dem Wat Visoun.
Mit kulinarischen Köstlichkeiten werden Sie im Tamarind Restaurant verwöhnt. Am Nachmittag lernen Sie die Geschichte, Methoden und kulturellen Unterschiede der Textilien Laos‘ kennen. Mehr über traditionelle Kunst und ethnischen Minderheiten lernen Sie im TAEC. Es bietet eine exzellente Chance, die Laoten besser kennenzulernen.
Übernachtung in Luang Prabang
Auf Luang Prabangs Halbinsel finden Sie den goldenen Wat Xieng Thong.
Auf einer gemütlichen Flussfahrt auf dem Mekong gelangen Sie zu den Pak Ou Höhlen, welche unzählige Buddha Statuen beherbergen. Das Mittagessen wird an Bord serviert. Der Rest des Tages steht dann zur freien Verfügung.
Übernachtung in Luang Prabang
Sie fliegen nach Vientiane. Dort angekommen besuchen Sie die COPE Stiftung, welche Landminenopfer unterstützt. Sie klären Sie über den amerikanisch-vietnamesischen Krieg und deren Folgen auf. Danach können Sie entlang des Mekongflusses schlendern und den Abend schön ausklingen lassen.
Übernachtung in Vientiane
Der Tag beginnt mit der heiligsten Stätte Laos‘: That Luang. Vom Patuxai, Laos‘ Arc de Triomphe, geniessen Sie eine herrliche Aussicht über die Stadt. Ausserdem besichtigen Sie den schönen Wat Sisaket und den Wat Phra Keo mit laotischen und Khmer Kunst.
Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.
Am Abend machen Sie Bekanntschaft mit Laos‘ ältesten Tradition: Le Baci. So holen Sie entwischte Geister zurück zum Körper, um Sie auf der weiteren Reise zu beschützen. Anschliessend unterstützen Sie Laos‘ Strassenkinder indem Sie im Wohltätigkeit Restaurant Makphet essen.
Übernachtung in Vientiane
Heute fliegen Sie in die charmante Kolonialstadt Phnom Penh. Dort treffen asiatische Traditionen auf westliche Bräuche. Geniessen Sie eine Flussfahrt auf dem Mekong und erleben Sie, wie das Flussufer zum Leben erweckt wird.
Übernachtung in Phnom Penh
Mit dem Cyclo besuchen Sie den Wat Phnom im Norden der Stadt.
Im Nationalmuseum finden Sie die ältesten archäologischen, religiösen und künstlerischen Überreste der Khmer. Ausserdem sehen Sie auf der heutigen Tour den silbernen, königlichen Palast und den Wat Prakeo mit einer Sammlung von Buddha Statuen.
Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.
Übernachtung in Phnom Penh
Heute fliegen Sie nach Siem Reap – das Tor zu Angkor Wat. Mit dem Tuktuk geht’s auf Ihrer Tempeltour zum Angkor Thom, dem Bayon Tempel und zum berühmten Angkor Wat.
Übernachtung in Siem Reap
Erleben Sie den Sonnenaufgang und das Erwachen des Dschungels beim Ta Phrom. Nach dem Frühstück im Hotel gehen Sie in den Beng Mealea, versteckt in Kambodschas Dschungel. In Koh Ker finden Sie viele Tempel des 10. Jahrhunderts, unter anderem den Prasat Thom.
Danach fliegen Sie zurück nach Bangkok.
Übernachtung in Bangkok
Geniessen Sie die letzten Stunden im geschäftigen Bangkok bevor Sie Ihre Heimreise antreten.
  • Besuch von 5 südostasiatischen Städten
  • Länderkombination
  • Asiatische Tradition und westliche Infrastruktur

Preis auf Anfrage

Ihr Ansprechpartner:

Kontakt Product Manager
Tel.: +41 (0) 56 406 08 91
E-Mail: info@mtsreisen.ch

Weitere Reiseangebote