Flugreise MANX Classic TT

Bequem mit einem Flug zur Classic TT

Tourbeschreibung

Mit dem Flugzeug zur MANX Classic TT oder zum Festival of Motorcycling zu reisen, ist die schnelle und unkomplizierte Anreiseoption zur Isle of Man. Auf öffentlichen Strassen rasen die Rennfahrer zwischen den Häusern hindurch und über den Snaefell Mountain. Entlang der 60 km langen Rennstrecke kann man sich einen Platz aussuchen oder von der Tribüne aus das Spektakel verfolgen. Täglich finden Veranstaltungen auf der ganzen Isle of Man verteilt statt, um nur einen weiteren Event hier zu erwähnen; das Oltimertreffen auf dem alten Militärflugplatz von Jurby, das Tausende anzieht. Im Weiteren kann man mit einem Mietfahrzeug die Sehenswürdigkeiten der Insel oder die schöne Landschaft geniessen.  Auch für Kurztrips ist diese Reise hervorragend geeignet.

 

Im Preis inbegriffen:

  • Transfer Flughafen zum Hotel
  • Internationale Flüge
  • Hotelübernachtung mit Frühstück
  • Reiseunterlagen mit Tipps & Tricks

Nicht im Preis inbegriffen:

  • Nicht erwähnte Mahlzeiten & Leistungen
  • Flughafentransfer für Heimreise
  • Persönliche Ausgaben & Trinkgelder

Preise

Pro Person im Doppelzimmer auf Anfrage auf Anfrage
Wir fliegen heute zur Manx Classic TT auf der Isle of Man. Am Flughafen Ronaldsway wird man abgeholt und zur gebuchten Unterkunft gebracht. Die restliche Zeit steht zur freien Verfügung.
Übernachtung in Douglas
Die Isle of Man ist nur wenig grösser als der Bodensee und man hat von fast überall einen überwältigenden Blick auf die Hügel und Moorlandschaften. Es ist nirgends weit zum Meer oder einer malerischen Klippe.
Am Mittwoch und Freitag sind Rennbesuche vorgesehen. Die Rennen werden auf öffentlichen Strassen ausgetragen und die Besucher suchen sich selbst einen Schauplatz aus. Nicht wenige sitzen auf einer Steinmauer oder im Fussballfeld, mitten im Friedhof oder erhalten durch Bezahlen einer Gebühr Einlass in eine speziell hergerichtete Zuschauerkulisse. Wer will, kann auch ein Ticket ergattern und von der Tribüne aus das Geschehen beim Start und Ziel sowie in den Boxengassen verfolgen. Diese Tickets sollten so früh wie möglich bestellt werden.
Auch ausserhalb der Qualifyings und Rennen gibt es einige schöne Orte zu entdecken auf der Isle of Man. Ein Highlight ist sicherlich das Motomuseum in Jurby, eine Fahrt mit der Dampflokomotive oder die wunderschönen Strände im Süden. Natürlich finden sich auch zahlreich Gleichgesinnte aus aller Welt auf der Isle of Man.
Übernachtung auf der Isle of Man
Am späteren Morgen trifft man sich wieder am Flughafen für den Heimflug. Am Abend landet man wieder in Zürich.
  • Perfekt organisierte Flugroute ab der Schweiz
  • Unkompliziertes Ferienerlebnis
  • Vielfältige Insel & kulturelles Leben
  • Ältestes Motorradrennen der Welt
  • Abreise frei wählbar in den angegebenen Zeiträumen

Preis auf Anfrage

Ihr Ansprechpartner:

 

Kontakt Produkt Manager

Tel.: +41 (0)56 406 05 82

E-Mail: info@mototours.com

Weitere Reiseangebote

feedback_caps.png