Autorundreise Wales

Mit Snowdonia Nationalpark

Tourbeschreibung

Entdecken Sie Wales mit dem Auto!  Direkt beim Flughafen Birmingham nehmen Sie Ihren Mietwagen entgegen, um flexibel und unkompliziert in die entferntesten Winkel des Landes zu gelangen. Abenteuerliche Routen führen durch einzigartige Landschaften und in lebhafte Städte. Besonders eindrücklich ist der Snowdonia Nationalpark im Norden von Wales. Ob Aktivreisende, Abenteurer, Naturfreunde oder Kulturinteressierte; der Snowdonia Nationalpark bietet eine vielfältige Auswahl an Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten.

Im Preis inbegriffen:

  • Hotelübernachtungen
  • Anteil Kleinwagen bei 2 Personen
  • Reiseplanung

Nicht im Preis inbegriffen:

  • Nicht erwähnte Mahlzeiten & Leistungen
  • Internationale Flüge
  • Ausflüge & Eintritte
  • Persönliche Ausgaben & Trinkgelder

Hinweis:

  • Preise & Termine je nach Verfügbarkeit

Preise

Pro Person im Doppelzimmer ab CHF 940.00 ab EUR 827.00
Pro Person im Einzelzimmer ab CHF 1210.00 ab EUR 1065.00
Flug ZRH – BHX – ZRH ab CHF 280.00 ab EUR 250.00
Von Zürich fliegen Sie direkt nach Birmingham. Gleich am Flughafen nehmen Sie Ihren Mietwagen entgegen und fahren in die walisische Hauptstadt Cardiff. Obwohl Cardiff erst seit 1955 die Hauptstadt von Wales ist, findet man diverse Sehenswürdigkeiten. Dazu gehören unter anderem das Cardiff Castle oder die Llandaff Kathedrale. Interessant ist der Besuch des Freilichtmuseums "Museum of Welsh Life". Über 40 walisische Gebäude aus verschiedenen Epochen und aus allen Ecken von Wales können besichtigt werden.
Übernachtung in Cardiff
Nach kurzer Fahrt erreicht man den Küstenort Swansea. Ein Spaziergang entlang der 5 km langen Promenade führt in das lebhafte Fischerdorf Mumbles, wo man köstliche, frische Meeresfrüchte und Fischgerichte verspeisen kann. Nach dem Mittag fahren Sie via Brynamman über den Black Mountain Pass im Brecon Beacons National Park. Die beliebte Auto- und Motorradstrecke führt durch ein unbeschreibliches Panorama. Nicht selten trotten Schafe über die kurvenreiche Strecke.
Übernachtung in der Region Llangadog
An der westlichen Küste von Wales ragen die hohen Sandsteinklippen des Pembrokeshire Nationalparks empor. Bei einer Wanderung auf dem Wales Coast Path kann man die ungezähmte Natur, versteckte Buchten, dunkle Höhlen und lange Sandstrände entdecken. Mit etwas Glück sieht man auch Wildtiere. Das Tagesziel ist Aberystwyth, eine quirlige Universitätsstadt.
Übernachtung in der Region Aberystwyth
OPTION: Fahrt über den Devil's Staircase: Diese herausfordernde Route führt durch einsame Landschaften. Moore, Steilhänge, Pinienwälder, Flüsse und eine Reihe Haarnadelkurve erwarten Sie auf dem Weg von Llanwrtyd nach Tregaron. Ein Abstecher zur abgelegenen Kapelle Soar y Mynydd und ins Naturreservat Gwenffrwd-Dinas lohnt sich!
Eine Schmalspurbahn bringt Sie von Aberystwyth zu den drei übereinanderliegenden Brücken, bekannt als die Devil's Bridge. Diese überspannt den Mynach Fluss, welcher hier einen Wasserfall bildet und in ein schmales Tal stürzt. Zurück in Aberystwyth fahren Sie mit dem Mietwagen weiter ans südliche Ende des Snowdonia National Park.
Übernachtung in der Region Dolgellau
OPTION: Fahrradtour zur Devil's Bridge, ca. 18 Meilen
Von Süden nach Norden durchqueren Sie den grössten Nationalpark Wales'. Kleine Bergstrassen führen an Stauseen vorbei und über die Snowdonia Bergen bis nach Colwyn Bay. Abenteuerlustige können den Tag mit einem besonderen Erlebnis abschliessen: An der längsten und schnellsten Seilrutsche Europas hängend saust man über die malerische Gegend und betrachtet die mystische Landschaft aus der Vogelperspektive.
Übernachtung in der Region Colwyn Bay
OPTION: Besuch des kleinsten Hauses Grossbritanniens in Conwy
Dieser Tag steht zur freien Verfügung, um den prächtigen Snowdonia Nationalpark zu erkunden. Abenteurer und Aktivreisende können wandern, reiten, klettern oder mit dem Mountainbike die Gegend entdecken. Wild Water Rafting und Angeln kann man in Bala. Wer es ruhiger angehen möchte, der kann die mystischen Schlösser entdecken oder zu den heiligen Stätten pilgern. Auch empfehlenswert ist eine Bahnfahrt durch die märchenhafte Landschaft.
Übernachtung in der Region Colwyn Bay
Via Llanberis fahren Sie durch grandiose Berglandschaften und über die Autotestroute „EVO Dreieck“. Am späteren Nachmittag erreicht man den Flughafen in Birmingham, retourniert den Mietwagen und tritt die Heimreise an.
OPTION: Verlängerung in Birmingham
  • Grandiose Landschaften
  • Snowdonia Nationalpark
  • Abenteuerliche Routen
  • Abreise freiwählbar in der angegebenen Zeitspanne

ab CHF 940.00

Ihr Ansprechpartner:

 

Kontakt Produkt Manager

Tel.: +41 (0)56 406 08 91

E-Mail: info@mtsreisen.ch

Weitere Reiseangebote

feedback_caps.png