Australien mit dem Motorrad erkunden

Eine Selbstfahrertour von Sydney bis Brisbane

Tourbeschreibung

Die Natur von Australien mit dem Motorrad erkunden ist ein spezielles Erlebnis! Ganz nach Lust und Laune kann die markante Tierwelt, die unendliche Weite und die traumhaften Strände Australiens erkundet werden. Unterwegs sorgen die spektakulären Sehenswürdigkeiten wie die weltgrösste Sonnenuhr, das Powerhouse Motorradmuseum oder der Main Range Nationalpark für Begeisterung. Eine Motorradtour durch die vielfältige Landschaft vom «Down Under» garantiert ein besonderes Erlebnis.

Im Preis inbegriffen:

  • Hotelübernachtungen
  • Mietmotorrad
  • Ausrüstung wie Motorradhelm
  • Routenplanung auf dem GPS

Nicht im Preis inbegriffen:

  • Nicht erwähnte Mahlzeiten & Leistungen
  • Internationale Flüge
  • VIP Zero Versicherung (CHF 35.00 / Tag)
  • Visagebühren
  • Persönliche Ausgaben & Trinkgelder

Preise

Motorradfahrer im Doppelzimmer auf Anfrage auf Anfrage
Motorradfahrer im Einzelzimmer auf Anfrage auf Anfrage
Nach Ankunft in Sydney geht’s ins Hotel, wo man sich von der Reise erholt. Wer will, kann auch bereits eines der zahlreichen Sehenswürdigkeiten in Sydney besichtigen. Empfehlenswert ist die Sydney Harbor Bridge und das berühmte Opernhaus.
Übernachtung in Sydney
Am Morgen werden die Motorräder abgeholt. Dank der gespeicherten GPS Route ist die Orientierung einfach und man kann sich auf eine unvergessliche Tour im «Down Under» freuen. Richtung Nordwesten beginnt die Reise auf «The Putty Road» und führt auf kurvenreichen Strassen nach Singleton, wo die weltgrösste Sonnenuhr tickt.
Übernachtung in Singleton
Auf der heutigen Tour in New South Wales bleibt viel Zeit, die kleinen Ortschaften zu besichtigen und die Motorradfahrt zu geniessen. Der New England Highway führt durch das Hunter Valley, die bekannteste Weinregion Australiens und es empfiehlt sich einen Abstecher von Muswellbrook zu den Weingütern im nahegelegene Upper Hunter Valley zu machen. Steakliebhaber sollten unbedingt in der kleinen Stadt Willow Tree vom Motorrad absteigen, denn hier findet man eines der berühmtesten Steakhouses von Australien. Das Tagesziel Tamworth gilt als die Country Hauptstadt Australiens, wo abends lokale Talente für Unterhaltung im Pub sorgen.
Übernachtung in Tamworth
TIPP: Vorausplanen lohnt sich; zahlreiche Festivals werden in den Städten unterwegs gefeiert.
Tamworth hat noch mehr Highlights zu bieten; so empfiehlt sich der Besuch des Powerhouse Motorradmuseum, wo eine Vielfalt klassischer Bikes bestaunt werden können. Ebenfalls interessant ist der Besuch des Tamworth Marsupial Park, wo einheimische Tiere leben – solche, die wir nicht bei uns sehen! Nach einem Foto mit der berühmten goldenen Gitarre kann die Motorradtour fortgesetzt werden. Da auch heute nur eine kurze Etappe geplant ist, darf man die herrliche Aussicht vom Moonbi Lookout in vollen Zügen geniessen.
Übernachtung in Armidale
In Armidale findet man das Aborigines Kulturzentrum - ein einzigartiges Museum über die Ureinwohner Australiens. Hier erhascht man einen Einblick in die Lebensweise der Aborigines und lernt mehr über deren Kultur. Heute steht auch noch eine längere und schöne Motorradtour auf dem Programm; das GPS weist uns in Richtung Queensland und an den beeindruckenden Stein- und Felsformationen des Girraween Nationalparks vorbei. Die heutige Etappe endet in dem netten Städtchen Warwick (auch die Heimat des Morgan Park Raceways).
Übernachtung in Warwick
In Warwick kann man sich verweilen; Geschichtlichinteressierte sollten sich im lokalen Museum auf den Spuren des früheren australischen Lebens und der Rodeogeschichte machen. Wer lieber etwas mehr Action will, der findet im Morgan Park mit etwas Glück ein Polocross-, Motocross- oder Dragracing Event. Danach setzt man die Tour durch den Main Range Nationalpark fort und erreicht schliesslich das Meer in Gold Coast, was nur wenige Kilometer südlich von Brisbane liegt.
Übernachtung in Gold Coast
Dieser Tag steht zur freien Verfügung, um das vielfältige Angebot in Gold Coast zu geniessen. Unterhaltung findet man in den Themenparks während man am Surfers Paradise zahlreiche Läden, Pubs und Clubs besuchen kann. Natürlich laden auch die kilometerlangen weissen Strände zum Baden und Surfen ein.
Übernachtung in Gold Coast
Bereits bricht der letzte Tag dieser Motorradtour in Australien an. Zum Erkunden der Gegend bietet sich die schöne Fahrt durch die Tamborine Mountains an, wo man im farbenfrohen Eagle Heights eine Mittagspause einlegen sollte. Auf dem Gallery Walk finden Sie viele spannende Läden mit originellen Malereien, Bilder, Skulpturen, Glasware, Keramiken, Antiquitäten, Schmuck und Kleider. Anschliessend retourniert man die Maschinen in Brisbane, wo diese spannende Motorradtour endet.
Übernachtung in Brisbane
Ausgeschlafen und erholt von dieser fantastischen Motorradtour steht die Heim- oder Weiterreise an.
  • Motorradtour von Sydney nach Brisbane
  • Traumhafte Motorradroute durchs Hinterland
  • Goldküste & Resorts zum Relaxen
  • Gutes Klima

Preis auf Anfrage

Ihr Ansprechpartner:

 

Kontakt Produkt Manager

Tel.: +41 (0)56 406 05 82

E-Mail: info@mototours.com

Weitere Reiseangebote

feedback_caps.png