Auf Ho Chi Minh’s Spuren

Mit der Harley durch Vietnam

Tourbeschreibung

Entdecken Sie Vietnam auf einer Harley Davidson! Diese Reise ist eine massgeschneiderte Kombination aus Motorradfahren und Abenteuer en Route. Die abwechslungsreiche Fahrt führt ins zentrale Hochland, an Dörfern vorbei und entlang der Küste. Wo die Strassen gut ausgebaut sind, kann man auch schon etwas zügiger fahren. Wir fahren auf dem Highway 9 und auf dem historischen Ho-Chi-Minh Pfad, wo wir auch Schauplätze aus dem Vietnamkrieg besichtigen. Für Erholung sind ein paar Tage am Strand eingeplant.

Im Preis inbegriffen:

  • Inlandflüge
  • Flughafentransfers in Vietnam
  • Hotelübernachtungen
  • Mahlzeiten gem. Reiseprogramm (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen)
  • Ortskundiger Motorradguide
  • Mietmotorrad, inkl. Grundversicherung
  • Ausrüstung wie Motorradhelm, Regenkleidung
  • Treibstoff
  • Halbtägige Stadttour Hanoi
  • Ausflug zur Halongbucht

Nicht im Preis inbegriffen:

  • Nicht erwähnte Mahlzeiten & Leistungen
  • Internationale Flüge
  • Getränke während den Mahlzeiten
  • Visagebühren
  • Persönliche Ausgaben & Trinkgelder

Preise

Motorradfahrer im Doppelzimmer ab CHF 5740.00 ab EUR 4890.00
Sozius im Doppelzimmer ab CHF 4890.00 ab EUR 4170.00

 

Nach Ankunft in Hanoi werden Sie am Flughafen begrüsst und zu Ihrem Hotel gefahren. Bis zum gemeinsamen Abendessen mit dem Reiseleiter steht die Zeit zur freien Verfügung.
Übernachtung in Hanoi
Am frühen Morgen erfolgt der Transfer nach Halong. Mit einem Boot entdecken wir die weltberühmte Halongbucht, ein UNESCO Weltnaturerbe. Zwischen den eindrucksvollen Kalksteinfelsen geniessen wir das Mittagessen an Bord. Das kristallklare Wasser lädt zum Baden ein. Abends kehren wir nach Hanoi zurück.
Übernachtung in Hanoi
Mit dem Cyclo entdecken wir Hanoi. Die Tour führt in die Altstadt, zur ältesten Universität Vietnams und zur Einsäulenpagode. Anschliessend fliegen wir nach Da Nang, wo wir beim Abendessen unseren Motorradguide kennenlernen. Alle Flughafentransfers sind organisiert.
Übernachtung in Da Nang
Wir nehmen unsere Harley Davidsons entgegen und machen eine erste kurze Tour nach Hoi An. Dieser malerische Ort, einst ein kleiner Handelshafen, hat sich in den letzten Jahren sehr entwickelt und zählt heute zum UNESCO Weltkulturerbe. Auf einem Spaziergang durch die Altstadt entdecken wir unzählige historische Schätze. An Reisfeldern vorbei kehren wir nach Da Nang zurück.
Übernachtung in Da Nang
Unsere Motorradtour beginnt der Küste entlang in Richtung Norden. Wir überqueren den Hai Van Pass- die Wetterscheide von Süd- und Nordvietnam. Auf gewundenen Strassen gelangen wir zurück zum Meer und folgen der Küste bis nach Hue, wo wir die ehemalige Hauptstadt Vietnams zu Fuss erkunden.
Übernachtung in Hue
Entlang der entmilitarisierten Zone (DMZ) fahren wir Richtung laotischer Grenze bis zum Ho-Chi-Minh Pfad. Die Gegend entlang dem Highway 9 war während dem Vietnamkrieg schwer umkämpft. Speziell der Stützpunkt Khe San an der laotischen Grenze war stark betroffen. Diverse Kriegsschauplätze kann man heute besichtigen.
Übernachtung in Lao Bao
Heute befahren wir hauptsächlich den Ho-Chi-Minh Pfad. Die Strasse wurde inzwischen gut ausgebaut und ist auch mit Harleys gut befahrbar. Kurve um Kurve schlängeln wir uns durch eine grandiose Gebirgslandschaft bis nach Phuoc Son.
Übernachtung in Phuoc Son
Eine kurvenreiche Strecke verspricht Fahrspass pur. Wir gelangen ins zentrale Hochland, wo verschiedene ethnische Minderheiten wohnen. In Kon Tum, der Provinzhauptstadt, verbringen wir die heutige Nacht.
Übernachtung in Kon Tum
Wir verlassen das zentrale Hochland bereits wieder. Unterwegs besichtigen wir die Zwillingstürme Thap Doi, die im 10. Jahrhundert während der Cham Dynastie gebaut wurden. Auf dem letzten Teil dieser Etappe erwartet uns eine traumhafte Fahrt entlang der Küste.
Übernachtung in Quy Nhon
Während der heutigen Fahrt erfreuen wir uns an der prächtigen Meersicht. Wir legen Stopps ein, bestaunen das atemberaubende Panorama und schiessen sensationelle Fotos. Am Nachmittag erreichen wir bereits die Hafenstadt Nha Trang. Wer mag, kann einen Ausflug zur Long Son Pagode unternehmen, wo ein riesiger, weisser Buddha auf dem Gebirgskamm sitzt.
Übernachtung in Nha Trang
Richtung Süden führt die Tour abwechselnd ins Landesinnere und zur Küste. Unser Ziel ist der traumhafte Badeort Mui Ne. Dies ist der einzige Ort in Vietnam, wo man grosse Sanddünen findet. Wir werden die nächsten drei Nächte hier verbringen, um uns ausgiebig zu erholen.
Übernachtung in Mui Ne
Diese Tage stehen zur freien Verfügung. Man kann die Strassenmärkte besuchen, wo man typisch vietnamesische Produkte und Souvenirs findet oder sich am Strand entspannen.
Übernachtung in Mui Ne
Die letzte Strecke dieser spannenden Motorradtour führt uns in die ehemalige französische Kolonialstadt Saigon, auch bekannt als Ho-Chi-Minh-City. Geübt schlängeln wir uns durch den Grossstadtverkehr, bevor wir abends die Motorräder zurückgeben.
Übernachtung in Ho-Chi-Minh-City
In Ho-Chi-Minh-City findet man zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Beeindruckend sind die prächtigen, französischen Kolonialbauten, aber auch ein Besuch im Kriegsmuseum und im alten Regierungspalast ist empfehlenswert. Schöne Souvenirs findet man auf dem Ben Than Markt. Am Nachmittag ist es bereits Zeit, sich von Vietnam zu verabschieden. Sie werden zum Flughafen gebracht und treten Ihre Heim- oder Weiterreise an.
OPTION: Verlängerung in Vietnam
OPTION: Weiterreise in Indochina
  • Fahrspass auf einer Harley Davidson
  • Der historische Ho-Chi-Minh Pfad
  • Abwechslungsreiche Landschaften

ab CHF 5'740.00

Ihr Ansprechpartner:

Kontakt Produkt Manager
Tel.: +41 (0) 56 406 05 82
E-Mail: info@mototours.com

Weitere Reiseangebote

feedback_caps.png