fbpx

Höhepunkte an der Donau erleben

mit dem Velo und Schiff von Passau nach Budapest

Tourbeschreibung

Mit dem Velo der der Donau entlang, ist ein ganz besonderes Erlebnis. Das «schwimmende Hotel» ist immer dabei!

Das beeindruckende Naturschauspiel der Schlögener Donauschlinge, die faszinierende Landschaft der Wachau mit ihren Weinterrassen, die unberührten Auenwälder des Nationalparks und das malerische ungarische Donauknie wechseln ab mit pulsierenden Metropolen wie Wien, Bratislava und Budapest. Die Stadt Budapest wird durch den breiten Strom, wie durch einen silbernen Faden, geteilt. Dadurch entsteht das bergige «Buda» und das flache «Pest». Bratislava, die slowakische Hauptstadt am Fuße der Kleinen Karpaten, lädt mit einer bezaubernden Altstadt zu einem ausgedehnten Bummel ein. Ein Feuerwerk an Sehenswürdigkeiten wartet in Wien auf dich.  Die Stadt, die sich kaum beschreiben lässt, die man einfach erleben muss!

 

Dein Schiff:

MS Prinzessin Katharina

Das Schiff verfügt über eine klassische Eleganz, eine freundliche Crew und eine gediegene Einrichtung. Du kannst das besondere Ambiente geniessen und dich von der guten Küche verwöhnen lassen. Auf den zwei Passagierdecks verteilt befinden sich ein Panoramarestaurant, ein Salon, zwei Bars und ein einladendes Foyer. Eine Bücherecke, ein kleiner Shop sowie ein Massagesalon runden das Angebot ab. Auf dem großzügigen, teilweise überdachten Sonnendeck stehen Ihnen ausreichend Liegestühle zur Verfügung. Dir stehen komfortabel und geschmackvoll eingerichtet Kabinen mit Dusche/WC, Fön, Klimaanlage, TV, Bordradio, Telefon und kleinem Kühlschrank zur Auswahl.

 

Im Preis inbegriffen:

  • 7 Nächte in Aussenkabine in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Programm gemäss Reiseverlauf ab/bis Rotterdam
  • Alle Passagier- und Hafengebühren
  • Begrüssungsgetränk
  • Fahrradmiete
  • Tägliche Kabinenreinigung, Bettwäsche und Handtuchwechsel nach Bedarf
  • Mahlzeiten gem. Reiseprogramm (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen) (Vollpension: 7x Frühstück, 6x Lunchpaket für Fahrradtouren oder Mittagssnack, 6x Kaffee und Tee am Nachmittag, 7x 3 Gang Abendessen)
  • Tägliche Routenbesprechung
  • Routenbuch für individuelle Touren 1 x pro Kabine
  • GPS Daten für die Veloroute
  • lokale Reiseleitung

 

Nicht im Preis inbegriffen:

  • Flugreise und Transfer vom Flughafen zum Port
  • Allfällige Parkgebühren bei Autoanreise
  • Eintrittsgelder und Ausflüge
  • Stadtpläne
  • Fährengebühren
  • Reiseversicherungen
  • Nicht erwähnte Mahlzeiten & Leistungen
  • Persönliche Ausgaben & Trinkgelder

 

Hinweise:

  • Tourlevel 2: (siehe nachfolgende Erklärung zu Tourlevel)
  • Parkmöglichkeit bei Autoanreise (wir unterstützen mit benutzbarer Parkmöglichkeit)
  • Abflughafen kann individuell gewählt werden
  • Mietvelo E-Bike 8-Gang gegen Aufpreis
  • Reduktion: Kinder bis 13 Jahre in einer 3-Bett Kabine mit 2 Erwachsenen

Tourlevel

0 – Einfach Zugänglich für jeden
Weniger als 15 Kilometer, flach bis 200 Höhenmeter, flache und klare Wege, keine schwierigen Abschnitte und weniger als 2 Stunden Velofahren pro Etappe.
1 – Mässig Für Alle, die gesund sind und gelegentlich Sport treiben
Weniger als 35 Kilometer, flach bis 200 Meter, flache und klare Wege, keine schwierigen Abschnitte und weniger als 4 Stunden Velofahren pro Etappe.
2 – Schwer Für diejenigen, die sich einmal pro Woche sportlich betätigen 
Weniger als 60 Kilometer, flach bis 300 Meter, Wege mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden und zwischen 4 bis 5 Stunden Velofahren pro Etappe.
3 – Herausfordernd Für Hobby Sportler, die auch zu Hause gelegentlich Velofahren
Weniger als 80 Kilometer, flach bis 500 Meter, Wege mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden und zwischen 6 bis 7 Stunden Velofahren pro Etappe.
4 – Extrem Für aktive Sportler, die regelmässig Velofahren und an Ausdauersportarten aktiv teilnehmen
  Mehr als 80 Kilometer dies an mehr als 500 Meter, Verschiedene Arten von Velowegen und Strassen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, 7 Stunden oder mehr Velofahren pro Etappe.

Preise

Reisetermine 15.04 – 22.04.2023 / 07.10 – 14.10.2023
Person im Doppel- oder Dreibettzimmer CHF 860.–
Person im Einzelzimmer CHF 1240.–

 

Reisetermine 29.04 – 06.05.2023 / 23.09 – 30.09.2023
Person im Doppel- oder Dreibettzimmer Aufpreis CHF 100.–
Person im Einzelzimmer Aufpreis CHF 470.–

 

Reisetermine 10.06 – 17.06.2023 / 22.07 – 29.07.2023 / 05.08 – 12.08.2023
Person im Doppel- oder Dreibettzimmer Aufpreis CHF 190.–
Person im Einzelzimmer Aufpreis CHF 560.–
map
Individuelle Anreise nach Passau. Die Einschiffung erfolgt am Nachmittag. Am Abend fährt das Schiff nach Engelhartstell.

Übernachtung in der gebuchten Kabine.
Die Stadt Engelhartszell ist bekannt für die schön renovierte Kirche, aber auch für die «heilsamen» Kräuterschnäpse. Auf der heutigen Velotour fährst du auf dem ehemaligen Treppenweg stromabwärts. Du wirst von einem der schönsten Donauabschnitte, mit verträumten Dörfern am Fluss und von sanft- grün bewaldeten Hängern beeindruckt. In Brandstatt gehst du wieder an Bord und die Reise wird per Schiff fortgesetzt.

Übernachtung in der gebuchten Kabine.
Am Mittag erreicht das Schiff Bratislava. Heute kannst du die kleine lebendige Hauptstadt der Slowakei entdecken. Geniesse von der Pressburg einen herrlichen Rundblick und fahre mit dem Oldtimerzug durch die zauberhafte Altstadt. Als Alternative kannst du auch die Stadt auf einer Velotour erkunden. Nachts fährt das Schiff von Bratislava nach Budapest.

Übernachtung in der gebuchten Kabine.
Die Frühaussteher geniessen heute vom Sonnendeck einen fantastischen Ausblick auf die majestätische Landschaft des Donauknies und auf das atemberaubend schöne Panorama von Budapest. Der heutige Tag bietet zwei Möglichkeiten, entweder du erkundest die unzähligen Sehenswürdigkeiten in Budapest oder du unternimmst eine Velotour in das kleine Künstlerstädtchen Szentendre. Szentendre besitzt eine liebevolle restaurierte Altstadt, zahlreiche Kirchen und Kunstgalerien. Nachts Schifffahrt nach Visegrad.

Übernachtung in der gebuchten Kabine.
Die Veloetappe durch das Donauknie ist auch ein Ausflug in die Geschichte Ungarns. Vom ehemaligen Königssitz Visegrad fährst du durch die malerische, sanft hügelige Landschaft der ungarischen Wachau bis nach Esztergom, wo die prachtvolle Basilika hoch über dem Burgviertel in den Himmel ragt. Die längere Veloetappe empfehlen wir nur geübten Velofahrern. Diese Variante beinhaltet einen Abstecher auf die Szentendre Insel und in die Barockstadt Vác. Nachts Schifffahrt nach Wien.

Übernachtung in der gebuchten Kabine.
Heute hast du Zeit, um die Schönheit Wiens zu entdecken: Vielleicht die Hofburg, den Stephansdom, den Prachtboulevard an der Ringstrasse mit Staatsoper, Burgtheater oder das Rathaus? Wien bietet dir so viele Möglichkeiten. Einen Besuch in einem typischen Wiener Café solltest du auch nicht verpassen. In der Nacht Schifffahrt nach Dürnstein oder Rossatz in die schöne Wachau.

Übernachtung in der gebuchten Kabine.
Heute wirst du von den sanften Hügellandschaften, den verträumten Dörfern, Weinterrassen, Burgen, Klöstern und Ruinen verzaubert. Das Wahrzeichen Wachaus, der blaue Turm der Stiftskirche von Dürnstein kannst du heute ebenfalls betrachten. Am Abend begrüsst dich ein feierliches Abschiedsdinner, danach legt das Schiff seinen Weg nach Passau ein.

Übernachtung in der gebuchten Kabine.
Noch ein letztes Mal kannst du die ersten Sonnenstrahlen und die morgendliche Stille an Deck geniessen. Am späteren Morgen erreicht das Schiff Passau, danach erfolgt die Ausschiffung. Je nachdem, was die weiteren Reisepläne sind, folgt die individuelle Heimreise.
  • Übernachtung auf einem Flussschiff
  • Freizeit in Bratislava und Budapest
  • Inkl. Begrüssungsgetränk

ab CHF 860.00

Ihr Ansprechpartner:

 

Kontakt Produkt Manager

Tel.: +41 (0)56 406 05 82

E-Mail: info@mototours.com

Weitere Reiseangebote

feedback_caps.png